Glückliche Gewinnerin – Geschenkübergabe „Digitale Nestsuche“

Auf die Suche – fertig los!

Mit der neuen Idee der digitalen Osternestsuche konnte die Plattform Marchtrenker Wirtschaft in Kooperation

mit der Stadtgemeinde und dem Standortmarketing für Abwechslung und Spaß bei Groß und Klein sorgen.

 

So wurden genau 50 Osternester in Marchtrenker Betriebe, welche aktuell noch geschlossen sind, versteckt und digital in Form eines 360° Rundganges aufbereitet.

Die Teilnehmer mussten die genaue Anzahl der versteckten Osternester erraten – Frau Sabine Huemer war die einzige unter vielen Teilnehmern, welche die genaue Anzahl gemeinsam mit ihren beiden Kindern gefunden hat.

Frau Huemer und ihre Kinder dürfen sich über ein Marchtrenker-Gastro-Package mit verschiedenen Gutscheinen in Höhe von gesamt einhundert Euro freuen.

Mit diesem Kooperationsprojekt wurden unter allen Teilnehmern gesamt knapp € 1.000,00 an Gastronomie-Gutscheine verlost.

 

 

V.l.n.r.: Mag. Jennifer Brandstätter (GF Standortmarketing Marchtrenk), Bürgermeister Paul Mahr, Sabine Huemer Gewinnerin, Ing. Christoph Eiber (Ideengeber dieser Aktion und Obmann Plattform Marchtrenker Wirtschaft)