Gemeinsam durch regionale Stärke entzünden und unterstützen können

Mit der GUUTE – Bonussammelkarte wird seit einem Jahr erfolgreich heimische Stärke mittels regionalem Einkauf „entzündet“. Weiterlesen

Gemeinsam regionale Stärke „entzünden“ – 1. Jahr Alles GUUTE

Die Marchtrenker GUUTE Card hat sich seit ihrer Einführung im Dezember 2017 zu einem starken regionalen Zugpferd entwickelt. Weiterlesen

Gemeinsam regionale Stärke „entzünden“ – 1. Jahr Alles GUUTE

Die Marchtrenker GUUTE Card hat sich seit ihrer Einführung im Dezember 2017 zu einem starken regionalen Zugpferd entwickelt. Unter dem Motto „Einkauf. Findet. Stadt. – 10 gute Gründe, um in der Region Wels-Land einzukaufen“ hat sich die Einkaufskarte in Marchtrenk für aktuell 2. 500 Karteninhabern sowohl als Bonussammelkarte und als attraktives Zahlungsmittel bestens bewährt. Weiterlesen

Die GUUTE Lehrlings-Show – Bühne frei für die Lehrlinge

Marchtrenk arbeitet an seiner regionalen Stellung – Attraktive Arbeitswelt für junge Menschen Weiterlesen

Regionaler Einkauf hat Strahlkraft – geballter Bürgermeister Besuch aus Korneuburg

Seit der Einführung der Marchtrenker GUUTE CARD als dritter Bezirk im vergangenen Dezember, ist die Bewusstseinsbildung für die Wichtigkeit des regionalen Einkaufes eines der wesentlichen Anliegen in der Arbeit des örtlichen Standortmarketings. Weiterlesen

NeubürgerInnen Empfang

Neubürgerinnen und -bürger von Marchtrenker GUUTE CARD begeistert!
Bereits zum fünften Mal hatte die Stadtgemeinde Marchtrenk zum Empfang der Neubürgerinnen und -bürger herzlich eingeladen. Weiterlesen

EXTRA BONUS TAG!

,

€ 50,- EXTRA-BONUS für ihren Einkauf in Marchtrenk gewinnen! Jeden MITTWOCH ist EXTRA-BONUS-TAG! Weiterlesen

DSGVO-„Sofort–Fit–Abend“

Die Datenschutzgrundverordnung in aller Unternehmer Munde. Für jeden Betrieb bedeutet die DSGVO Chance und Herausforderung zugleich. Auf vielfachen Wunsch seitens der Unternehmer organisierte das Standortmarketing Marchtrenk einen DSGVO-„Sofort–Fit–Abend“. In einem sehr kompetenten Vortrag der Datenschutzbeauftragten wurde ausführlich auf die notwendigen rechtlichen und technischen Schritte eingegangen, die ab den 25.05.2018 von jedem Daten verarbeitenden Betrieb entsprechend umzusetzen sind. Im intensiven Dialog wurden Vorort alle Unklarheiten besprochen und beseitigt. Die zahlreich aufgetretenen Fragen wurden Praxis nahe und verständlich beantwortet. Zudem bekam jeder Unternehmer entsprechend aufbereitete Unterlagen für die sofortige betriebliche Umsetzung der Verordnung ausgehändigt.

Herzlichen Dank an Gerhard Holzinger vom Artstudio für die Nutzung seines Seminarraumes!